Firmengeschichte seit 1937

 

Joseph Bonvallat begann seine Tätigkeit im Jahr 1937 mit dem Kauf eines Grundstücks, auf dem sich ein Bauernhof, eine Kapelle und ein Vogelhaus befanden. Begleitet von vier Mitarbeitern beginnt er seine Tätigkeit im Polieren und Verchromen von Uhrenboxen.

Joseph Bonvallat steigert mit seinem Eifer, seiner Energie und seiner guten Arbeit seine Produktion und gewinnt eine neue Kundschaft. Von seinem Familiendach ist es eine Fabrik, modernisiert und bald 50 Arbeiter. Sein Maschinenpark wächst ebenfalls; er schafft neue systeme, neue spezialitäten, alles durch seine forschung und harte arbeit. Diese bringen der bereits behandelten Qualität, einen überlegenen Aspekt und einen guten Ruf.

1945 kommt eine weitere Tätigkeit hinzu. Dies ist die Herstellung von Schmuck, Armbanduhren mit einer vergoldeten Werkstatt. Diese Tätigkeit ist sogar im Ausland bekannt.

Alle diese Aktivitäten führen zur Erweiterung des Hauses. Im Besitz von Joseph Bonvallat befindet sich nicht mehr eine kleine Fabrik, sondern ein großes Gebäude von mehr als 1’200 m2, das für andere Unternehmen der Stadt ein längeres Epos darstellt.

Im Jahr 1965 wurden die Aktivitäten des Unternehmens so fortgesetzt, dass Joseph Bonvallat ein neues Gebäude errichten musste, das ausschließlich der Galvanik und dem Diamantschleifen gewidmet war. Diese Erweiterung ermöglicht es, 2’000m2 Betriebsfläche zu erreichen.

1972 erfolgte die Gründung einer AG mit dem Namen Joseph Bonvallat SA.

Jahr 1983 trat Michel Bonvallat, der letzte Sohn des Gründers, nach einem Abschluss in Wirtschaftswissenschaften in das Unternehmen ein. Er wird dann lernen, dass Elektroplast technische Grundlagen in der Galvanisierung hat.

Nach dem Tod von Joseph Bonvallat übernahm Michel Bonvallat 1985 die Geschäftsführung. Marthe Bonvallat, Ehefrau des Gründers, wird zum Vorsitzenden des Verwaltungsrats ernannt.

Um das Produktionswerkzeug zu modernisieren, entschied das Unternehmen 1990, die CNC-Technologie in das Fertigungswerkzeug zu integrieren.

1998 wurde das Galvanikgebäude renoviert und eine neue galvanische Behandlungslinie sowie eine automatische zum Polieren hinzugefügt.

Im Bestreben, neue Kundenanforderungen zu erfüllen, werden 2012 erhebliche Investitionen in die Modernisierung der Maschinenflotte getätigt.

Fast 80 Jahre nach Unternehmensgründung tritt die dritte Generation in die Gesellschaft ein, um die gleichen Unternehmenswerte zu erhalten.

 

Heute investiert das Unternehmen weiterhin in sein Produktionswerkzeug, um so wettbewerbsfähig wie möglich zu sein und immer kürzere Kundentermine einzuhalten.

Joseph Bonvallat SA | Rue Achille-Merguin 25 | CH-2900 Porrentruy | +41 32 466 24 31 | info@jobo.ch

© Joseph Bonvallat SA 2019 - Mentions légales - Design by : picaso-agenceweb.ch

id ut mattis velit, commodo risus elementum libero quis, ut felis lectus